Aktuelles:


>> Stadtfest Würzburg und „STATTeinemFEST“ abgesagt

 

Selten fiel dem „Würzburg macht Spaß“-Vorstand und dem Team der Geschäftsstelle eine Entscheidung so schwer wie diese. Trotz monatelanger Planungen, Neuplanungen und immer wieder neu erstellten Konzepten, immer im engen Austausch und mit guter Unterstützung der Würzburger Genehmigungsbehörden zwingen uns die weiterhin ungewisse und unkalkulierbare Situation, die aktuell wieder steigenden Inzidenzzahlen sowie die höchstwahrscheinlich anstehende Verlängerung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite über den 11. September hinaus nun letztendlich doch zur Absage des Stadtfests, auch in der kleineren Version „STATTeinemFEST: Würzburg lädt ein“.

 

Bitte beachten Sie für die Hintergründe zu unserer Entscheidung die untenstehende Pressemitteilung. Freuen wir uns gemeinsam jetzt schon auf das 32. Würzburger Stadtfest am 16. und 17. September 2022.

Download
PM Absage Stadtfest 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.6 KB

Trotz der immer noch fortdauernden Pandemie oder auch gerade deswegen und v.a. im Hinblick auf in den Sommermonaten hoffentlich sinkender Inzidenzwerte: auch in diesem Jahr möchten wir wieder gemeinsam mit Ihnen die Würzburger Innenstadt zum Erblühen bringen: In den vergangenen Jahren hat das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ mit Unterstützung der Stadt Würzburg und vieler Blumenpaten an rund 70 Standorten Blumenampeln an den historischen Straßenlaternen in der Würzburger Innenstadt angebracht. 

 

Wir freuen uns sehr, dass diese großen Anklang fanden und führen auf vielfachen Wunsch diese Aktion auch 2021 fort. Gerade in der aktuellen Krisensituation möchten wir mit unseren Flower-Baskets einen Beitrag zu einer farbenfrohen und lebenswerten Innenstadt beitragen.

 

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder für eine Blumenmischung entschieden, die mit insektenfreundlichen Pflanzen bestückt ist und Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten anzieht. Damit wollen wir auch diesmal einen Beitrag zur Biodiversität in unserer Stadt leisten und der aktuellen Problematik des Insektensterbens entgegenwirken.

 

Wir sind nun erneut auf der Suche nach Unterstützern: Blumenpaten, die die Finanzierung von einer (oder mehreren) Blumenampeln übernehmen. Die Kosten belaufen sich für Unternehmen auf 185,- EUR (zzgl. 19% MwSt) pro Blumenbasket (bei Privatpersonen: 220 EUR inkl. MwSt). Details finden Sie nachfolgend zum Downloaden. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich auch 2021 viele Unterstützer finden, die gemeinsam mit uns Würzburgs Innenstadt wieder zum Blühen bringen.

Download
Auftragsformular Blumenampeln 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.2 KB
Download
Anschreiben Blumenpaten gesucht 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB



35 Jahre "Würzburg macht Spaß"! Seit 1986, damals gegründet als Förderkreis, setzt sich das Stadtmarketing für Handel, Dienstleistungsbetriebe, Gastronomie und Kulturschaffende in Würzburg ein. Als starker Partner vertritt "Würzburg macht Spaß" die Interessen der Unternehmen in städtischen Gremien, im Austausch mit Behörden und Verwaltung, gegenüber der Kommunalpolitik, sowie anderen Vereinen und Verbänden. 
Um Würzburg als (Wirtschafts-) Standort zu stärken soll vor allem die Anziehungskraft Würzburgs ausgebaut, die Lebensqualität, sowie die Besucherfrequenz, die Wirtschaft und das Kulturleben nachhaltig gesteigert werden. Innerhalb der letzten 35 Jahre hat sich das Stadtmarketing "Würzburg macht Spaß" zu einem etablierten, angesehenen und nicht mehr wegzudenkenden Netzwerk für Handel, Kultur, Gastronomie und Dienstleistung entwickelt. 
Die Pressemeldung, sowie die Chronik finden Sie hier zum Downloaden. 

Download
PM 35 Jahre Stadtmarketing in Würzburg.p
Adobe Acrobat Dokument 316.1 KB

Am 27. November 2020 startete das Same-Day-Delivery-Projekt WüLivery in Würzburg. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft haben Kunden im Stadtgebiet die Möglichkeit, die im stationären Handel erworbenen Waren kostengünstig und taggleich nach Hause liefern zu lassen.

 

Bisher haben sich über 80 Unternehmen angemeldet, weitere kommen ständig hinzu. Die Spanne reicht dabei quer durch alle Sortimente und Unternehmensgrößen – eine Liste der aktuellen Teilnehmer können Sie hier downloaden. Wir freuen uns ganz besonders, dass der Würzburger Stadtrat in seiner letzten Sitzung entschieden hat, das Projekt finanziell zu unterstützen. Aktuell kosten daher alle Lieferungen im Stadtgebiet Würzburg bis auf weiteres nur 2 €.

Teilnehmer bei WüLivery:

Download
Anmeldungen_Partnerunternehmen-WueLivery
Adobe Acrobat Dokument 373.4 KB

Unternehmen die sich noch bei WüLivery anmelden möchten, finden hier die Anmeldeformulare:

Download
Informationen und Anmeldeformular_WüLive
Adobe Acrobat Dokument 337.8 KB

Schnelle Hilfe während der Corona-Krise für Unternehmen

Digitale Sichtbarkeit erhöhen:

Ein Angebot von krick.com und Würzburg macht Spaß. 

Teilnahme bis auf weiteres kostenfrei für Unternehmen.



Liquidität sichern per Gutscheinverkauf:

Ein Angebot der Icue-Medien und Würzburg macht Spaß. 

Teilnahme bis auf weiteres kostenfrei für Unternehmen.



Main-Post verbindet

Unser Mitglied, die Main-Post GmbH, unterstützt mit der Aktion "Main-Post verbindet" Unternehmer aus der Region.


Die Main-Post möchte Menschen der Region in der Corona-Krise an einer zentralen Stelle verknüpfen. Hilfsbedürftige und Helfer sollen digital und in der gedruckten Zeitung voneinander erfahren. Unternehmer, Geschäftsleute, Gastronomen, Selbstständige und Künstler sollen sich über die Seite untereinander und mit den Lesern vernetzen.

Über die Plattform www.mpverbindet.de kann Nachbarschaftshilfe digital stattfinden und die Geschäftswelt Ankündigungen, Informationen, Services und Angebote aufgrund der neuen Situation kostenlos veröffentlichen. Die dazugehörigen Facebook-Gruppen lauten https://www.facebook.com/groups/corona.care.wuerzburg (über 4.500 Mitglieder) und https://www.facebook.com/groups/coronahilfeb2b (über 400 Geschäftsleute). Die Main-Post macht diese Initiative zusätzlich über die eigenen Print- und Digital-Kanäle bekannt.



#Support your local

Die Stadt Würzburg hat mit der Informationsplattform #supportyourlocal alle Angebote der diversen Plattformen und die einzelnen Angebote des Einzelhandels zusammen gefasst. Auf https://www.wuerzburg.de/unternehmen/stadtmarketing/supportyourlocal/index.html  sind diese übersichtlich dargestellt. Ebenso gibt es dort alle Informationen zu aktuellen Corona-Regelungen.

 



News:



Herzlich Willkommen

auf wuems.de dem Portal des Stadtmarketings "Würzburg macht Spaß" e.V.

Stadtmarketing Geschäftsführer Wolfgang Weier

Wir freuen uns über Ihren Besuch und hoffen, Ihnen mit unserer Website ein umfassendes Informationsangebot bieten zu können.

 Als Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ e.V. sind wir der starke Partner für Händler, Dienstleister, Gastronomen und Kulturschaffende. Wir vertreten Ihre Interessen in städtischen Gremien und im Austausch mit Behörden und Verwaltung. Wir organisieren überregional bekannte Events wie das Stadtfest, verkaufsoffene Sonntage, lange Einkaufsnächte sowie die Weihnachtsbeleuchtung – daneben steigern wir mit dem CityGutschein, dem Einkaufsführer und weiteren Projekten Bekanntheit und Sympathiewerte Würzburgs als Einkaufsstadt. Gerade heute sind das Engagement und die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure in Würzburg wichtiger denn je. Durch unsere zahlreichen Mitglieder aus Handel, Gastronomie, Kultur und Dienstleistung steht die Arbeit unseres Teams auf einer breiten inhaltlichen Basis. Gemeinsam setzen wir die unterschiedlichen Aufgaben eines modernen Stadtmarketings erfolgreich um.

Informieren Sie sich über unsere Mitglieder und Aktionen, über unsere bekannten Events wie Stadtfest und Mantelsonntag, unser Kundenbindungsinstrument "CityGutschein Würzburg" und den Einkaufsführer.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen auf unseren Websites.

Ihr
Wolfgang Weier
Geschäftsführer


Impressionen vom 31. Stadtfest Würzburg:

0931 3536754
Mo - Do 9:00 - 17:00 Uhr
Fr 9:00 - 15:00 Uhr

Fotos: WümS & Wilfried Weis


Praktikum beim Stadtmarketing

Wir bieten Studierenden die Möglichkeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer Geschäftstelle ein Praktikum zu absolvieren und dadurch einen vertieften Einblick in das interessante Feld des Citymanagements und der Einzelhandelsentwicklung zu gewinnen (Dauer: mindestens 3 – 6 Monate).

Weitere Informationen finden Sie hier.